Romance TV Polen

Imagetrailer

Das erste Projekt der Mainstream Networks ist der Sender Romance TV Polen, der seit Dezember 2010 über den Plattformbetreiber TOYA (Paket TOYA Cyfrowa) und weitere 50 Kabelplattformen abonniert werden kann. Seit Oktober 2013 ist Romance TV in Polen mit der Aufschaltung auf die neue Plattform nc+ und seit Januar 2014 bei Polsat in nahezu allen Satellitenhaushalten empfangbar. Weltweit erstmals als HD-Version startete Romance TV über den damaligen Anbieter „n“ und verzeichnete dort bereits zu Beginn mehr als eine Million Abonnenten. Aktuell erreicht der polnische Ableger über Kabel und Satellit knapp drei Millionen Empfangs-Haushalte. Auch über diverse VOD- und Mobil-Anbieter (z.B. Orange, nc+, Toya) sind ausgewählte Formate verfügbar, darunter beliebte Serien wie „Sturm der Liebe“ oder Premiummarken wie „Das Traumschiff“ oder „Rosamunde Pilcher“. Auf dem polnischen TV-Markt handelt es sich dabei vielfach um Erstausstrahlungen in polnischer Sprachfassung.

Für Romance TV in Polen wurde von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg eine europäische Sendelizenz erteilt. Zur Umsetzung des Programms hat die Mainstream Networks GmbH & Co. KG als Tochtergesellschaft vor Ort die Romance TV Polska sp. z o.o. mit Sitz in Warschau gegründet.